Gemeinsamer politischer Stadtrundgang der PARTEI und CDU im Frankfurter Osten

Gemeinsamer politischer Stadtrundgang der PARTEI und CDU im Frankfurter Osten

Am Mittwoch, den 27. Mai war es endlich soweit: Die Partei Die PARTEI und die CDU luden zur ersten gemeinsamen politischen Veranstaltung in Frankfurt ein.

An der Skateranlage des neuen Hafenparks trafen 40 interessierte PARTEI-Funktionäre und Sympathisanten auf 10 überraschte CDU-Mitglieder. Wie bei PARTEI-Veranstaltungen üblich, wurde Bier in ausreichender Menge mitgebracht.  Obwohl es Stadtrat Markus Frank augenscheinlich nach diesem kühlen, goldfarbenen Hochgenuss gelüstete, konnte er sich mit der PARTEI-Discounterbierhausmarke „Turmbräu“ nicht anfreunden. Ein original Frankfurter Bier wäre da eher seine Sache, meinte er. Eine klare Postionierung zu Heimatverbundenheit statt Wirtschaftlichkeit.

Da die CDU den, für die PARTEI völlig selbstverständlichen, Andrang nicht gewohnt ist, war die Beschallung eine erste Hürde, welche es zu nehmen galt. Das Angebot ein PARTEI-Megaphon (105 dB), welches zur Standardausrüstung eines jeden PARTEI-Funktionärs gehört, zu nutzen, lehnte die CDU leider ab. Scheinbar störte sie sich an den Partei-Logos, die darauf prangten. So ging es dann eben bürgerfern und mit schlechter Akustik durch den Tag.

Durch einen engagierten Bürger darauf hingewiesen, dass die im Hafenpark verbauten Trampoline Mängel aufweisen würden, forderte die PARTEI die CDU zu einem gemeinsamen Testspringen auf, was diese wiederum ablehnte. Höchstwahrscheinlich aus zeitlichen Gründen. Das Treffen mit den Gewerbetreibenden an der Ecke Hanauer Landstraße/Sonnemannstraße war eher einseitig, da kein Gewerbetreibender diesem Treffen beiwohnen wollte. Die PARTEI entschied sich an dieser Stelle spontan dazu, durch ein Schild mit der Aufschrift: „Ich mahne und erinnere“ zu mahnen und zu erinnern, weil das immer sehr gut ist.

Die Reisegrupp im Bus

Weiter ging es dann mit dem Bus Richtung Brüder-Grimm-Schule. Die Stimmung war gut und die Atmosphäre, zum Reiseziel thematisch passend, mit einer Klassenfahrt vergleichbar. Die Direktorin der Schule führte uns dann höchstpersönlich durch die Räumlichkeiten. Auf Nachfrage von Funktionären der PARTEI bekamen wir noch extra den Werkraum für das Töpfern gezeigt. Da Töpfern, neben dem Mauern, nach Einschätzung der PARTEI in unserer Zeit eine unerlässliche Kompetenz für junge Menschen darstellt, waren wir natürlich absolut begeistert und verließen, nicht ohne Dank zu sagen, euphorisiert dieses Schulgelände in Richtung der Baustelle an der Dahlmannschule. Die Baustellenbegehung sollte den Abschluss des Rundgangs bilden. Mit fachkundigem Auge nahmen PARTEI-Funktionäre die Baustelle unter die Lupe. Baupläne wurden studiert und die Umsetzung der Baumaßnahmen überprüft. Als klar war, dass alles planmäßig und korrekt umgesetzt wurde, ließ es sich die PARTEI nicht nehmen, den beteiligten Bauarbeiterinnen und Bauarbeitern die Hände zu schütteln und Dank zu sagen.

An dieser Stelle ging dann der gemeinsame, politische Stadtrundgang der PARTEI und CDU dem Ende zu, und es war an der Zeit, über mögliche Koalitionsverhandlungen zu sprechen. Mit einem freundschaftlichen Händedruck beendeten dann PARTEI-Funktionär Jürgen Troissner und der Fraktionsvorsitzende der CDU Prinz Michael zu Löwenstein den Rundgang. Möglicherweise entwickelt sich hier eine sehr gute Männerfreundschaft, die für beide Seiten außerordentlich nützlich sein wird, wenn nach Einzug der PARTEI als stärkste politische Kraft im Römer eine Koalition der Erzkonservativen gebildet werden muss.

Dies war zwar die erste gemeinsame Veranstaltung, aber es wird sicher nicht die letzte gewesen sein. Wir danken allen Bürgern und Mit-Spaziergehern.

 

Update:

Die FNP berichtet über die neue Freundschaft

Tags:

    Archive

    Kategorien

    Termine in Hessen

    « August 2020 » loading...
    M D M D F S S
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    Do 06

    Stammtisch Offenbach

    August 6 @ 20:00 - 23:00
    Sa 08

    Stammtisch Fulda

    August 8 @ 19:00
    Do 27

    Stammtisch Schwalm-Eder-Kreis

    August 27 @ 19:00 - 23:30

    #NetzohneGewalt

    Der LV Hessen unterstützt die Kampagne #NetzohneGewalt

Top