Pressemitteilung: Ein starkes Wiesbaden für ein starkes Hessen

By | 17. März 2018

Am 03. März lud der Kreisverband Wiesbaden alle Mitglieder des Kreises zur Wahl eines neuen Vorstands ein. Dank der regen Beteiligung eines sehr guten Kreisverbandes konnten wir neben der Vorstandswahl auch unsere Direktkandidaten für die Landtagswahl 2018 in Hessen aufstellen.

Der neue Kreisvorstand besteht (einstimmig gewählt) aus Julia Klein, einer Frau, die als 1. Vorsitzende tätig sein wird. Alexander Gürtler wurde nach seiner langjährigen Arbeit als Schatzmeister nun zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Seine Kenntnisse der 100 Arten des Krawattenbindens waren dabei nicht die einzigen sehr guten Argumente. Gemeinsam mit dem Vollzeitstudenten Marvin Knebel als Schatzmeister schaut der Kreisverband in eine grau/blaue Zukunft mit roten Akzenten.

Die Landtagswahl 2018 gewinnen wir dieses Jahr in unseren Wahlkreisen Wiesbaden 1 und Wiesbaden 2 mit sehr starken Kandidaten gegen sehr schwache Gegner.

Für Wiesbaden 1 tritt der einzig wahre Volker an. Volker Born stellte uns ein grandioses Wahlprogramm vor, welches sich nicht nur mit „Flüchtlingen, Flüchtlingen, Islam, AFD“ auseinandersetzt. Lassen Sie sich überraschen.

Kandidaten obskurer Parteien müssen in Wiesbaden 2 ihre Leichen besonders schnell verstecken. Richter, Staatsanwalt und Vollzeitstudent Marvin Knebel wird nicht nur die Herzen der Bauern gewinnen, sondern auch alles andere. Wir haben gehört, dass Männer bereits jetzt, bei dem Gedanken an seinem Namen auf dem Wahlzettel in Ohnmacht fallen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und bei all den neuen Gesichtern, die wir nun wenigstens einmal im Monat auf dem Stammtisch wiedersehen dürfen. Wir freuen uns schon auf den Oktober, wenn es heißt : „Wiesbaden goes to Die PARTEI“.