Author Archives: wiesbaden

Eroberung des Landtages

Das modische Bewusstsein hat heute endlich den Landtag von Hessen erreicht. Hellblaues Hemd, rote Krawatte und graues Sakko mischten sich unter zu viel Grün und viel zu viel Schwarz.

Dank der Gnädigkeit Volker Bouffiers durften die Politiker von morgen und alle anderen Gestalten, die es interessiert, den hessischen Landtag in Wiesbaden besuchen. Diese Chance haben wir natürlich genutzt und abgecheckt, wie unser baldiger Arbeitsplatz aussieht. Ein bisschen viel Gold an den Wänden,  Sofas, auf die man sich nicht setzen darf und interessante Wandmalereien sind nur ein paar Dinge die sich nach der Machtübernahme ändern werden.

Leider gab 40c4da31-a6b7-4656-a75f-eea15f46babdes keinen Propagandastand für Die PARTEI und so mussten wir uns mit Spaßparteien wie der FDP auseinandersetzen. Dabei stellten wir fest, dass die FDP ziemlich gut in der Photoshop-Nutzung ist und dass Putin schon lange nicht mehr in der russischen Politik zu finden ist. Ausserdem verteilten wir ein paar coole Sticker an den Wänden und bei den anderen Parteien. Erstaunlich: Die CDU war strikt gegen die Verteilung der Sticker an ihrem Stand. Ob sie Angst hatte, dass wir ihnen die Wähler klauen oder es doch an der Sympathie gegenüber der AfD lag? Die SPD wirkte deutlich interessierter, war sich wohl aber unsicher, wie man weiter handeln sollte, da die größten Konkurrenten vom Stand gegenüber (CDU) “FCK AFD“ nicht unterstützten. Zum Glück gibt es ja noch andere Parteien. Die Grünen zum Beispiel. Die legten nicht image-2016-09-24nur unsere Sticker aus, sondern bedeckten auch die Aussage “Wähl Die PARTEI – sie ist sehr gut!“ mit eigenen Propagandaheftchen. Schlau diese Grünen, so sieht das keiner (außer die Menschen, die sich die Aufkleber mit nach Hause genommen haben)! Ein großes Danke geht jedoch an Die Linke. Sie haben nicht nur fast all unsere Aufkleber aufgenommen und verteilt, sondern uns auch all ihre restlichen Wähler überlassen. Oder sie werden es noch tun. Mal gucken.

Der nächste Bericht aus dem Landtag kommt voraussichtlich während einer Plenarsitzung.

Kulturpolitik in Wiesbaden

Am 17.08. war es nun endlich soweit. Das Alkoholereignis des Jahres in Wiesbaden hat stattgefunden. Pünktlich um 19 Uhr ging es mit Gästen aus Frankfurt und Mainz (einer hat es tatsächlich endlich auf die richtige Rheinseite geschafft) am Hauptbahnhof los. Mit wehender Flagge, fast perfekten PARTEI-Outfits und großem Durst zogen wir PARTEI-Mitglieder durch die Straßen von Wiesbaden. Ältere Damen und Herren fragten sich:,, Schon wieder?“, die jüngere Bevölkerung war vor Staunen über die elitäre Gruppe sprachlos.

Am Ziel angekommen wurden wir 3275b31b-73d4-4102-b5b2-a7ad5723f409gleich beim ersten Wein gestört und von einem großen Fan oder Hater, wir wissen es leider nicht, zum Posieren aufgefordert. Das Foto haben wir nicht erhalten. Anschließend stolzierten wir bei einem parteilich elitären Rundgang durch das Gelände. Stops bei drei, vier oder fünf verschiedenen Weinständen, steigender Pegel und tief politische Diskussionen waren die Folge. Wir beantworteten alle Fragen von interessierten Personen und tranken weiterhin Wein. Viel Wein. Sehr guten Wein. Nach etwa vier Stunden verabschiedeten sich die Ersten von der Veranstaltung und der offizielle Teil endete.

Inoffiziell lief bzw. stolperte eine kleine Gruppe bis früh in den Morgen flyer-verteilend durch die Wiesbadener Innenstadt und mit Halt in einer Kneipe, um jetzt schon für die zukünftige Bundestagswahl bei potenziellen Wählern Stimmen zu sammeln. Stets unserem Motto folgend ,,Bier auf Wein- das geht noch rein“ haben wir alles gegeben.

Insgesamt kann man sagen, dass dieses PARTEI-Treffen in der wunderschönen hessischen Landeshauptstadt ein voller Erfolg gewesen ist: 1 sehr guter Pegel, 1 neuer Mitgliedsantrag, neue Social-Media Ideen, wirtschaftlicher Aufschwung und ein bisschen Kulturpolitik.
429a80bb-bb72-4d31-9f81-ed4ad1525f02