Author Archives: Jan Steffen

Deine Unterschrift für die Demokratie

Irgendwann im Jahre 2017 veranstalten wir eine Bundestagswahl für dich. Damit auf allen Wahlzettel eine seriöse PARTEI steht, brauchen wir deine Unterschrift.

Also: Formular runterladen, ausfüllen und an uns schicken. Am besten noch für ein paar Freunde mit.

  • Die Landesliste für ganz Hessen (komplett)

UU-Formular

  • Unterstütze deinen sehr guten Direktkandiaten in deinem Wahlkreis:
    • WK 168 Kassel – Jan Schuster
      (Stadt Kassel, Gemeinden Ahnatal, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Helsa, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Söhrewald, Vellmar)
    • WK 172 Lahn-Dill – Dominic Harapat (komplett)
    • WK 179 Wiesbaden – Alexander Gürtler
      (Kreisfreie Stadt Wiesbaden)
    • WK 180 Hanau – Gregor Wilkenloh
      (Vom Main-Kinzig-Kreis die Gemeinden Bruchköbel, Erlensee, Großkrotzenburg, Hammersbach, Hanau, Hasselroth, Langenselbold, Maintal, Neuberg, Nidderau, Niederdorfelden, Rodenbach, Ronneburg, Schöneck)
    • WK 182 Frankfurt 1– Nico Wehnemann
      (Der Frankfurter Westen: Altstadt, Bahnhofsviertel, Bockenheim, Dornbusch, Eschersheim, Gallusviertel, Ginnheim, Griesheim, Gutleutviertel, Hausen, Heddernheim, Höchst, Innenstadt, Nied, Niederursel, Praunheim, Rödelheim, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach, Westend, Zeilsheim)
    • WK 183 Frankfurt 2 – Leo Fischer
      (Der Frankfurter Osten: Bergen-Enkheim, Berkersheim, Bonames, Bornheim, Eckenheim, Fechenheim, Frankfurter Berg, Harheim, Kalbach, Nieder-Erlenbach, Nieder-Eschbach, Niederrad, Nordend, Oberrad, Ostend, Preungesheim, Riederwald, Sachsenhausen, Schwanheim, Seckbach)
    • WK 185 Offenbach – Helge Kuhlmann
      (Stadt Offenbach, vom Landkreis Offenbach die Gemeinden Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Heusenstamm, Langen, Mühlheim am Main, Neu-Isenburg, Obertshausen)

 

  • Du bist gar nicht aus Hessen? Dann unterstütze deine heimische Landesliste. Alle Formulare gibt’s beim Weltsozialamt.

Unterschreiben können alle zu der jeweiligen Wahl Wahlberechtigte. Also eigentlich alle volljährigen Hessen.

Die ausgefüllten Formulare bitte einfach bei einer unserer Veranstaltungen (siehe Kalender) vorbei bringen oder direkt an uns schicken:

Die PARTEI c/o Die FRAKTION
Bethmannstr 3
60311 Frankfurt

Die PARTEI dankt.

David Henn – Dein Bürgermeister für Griesheim

OB-David-Henn

Einstimmig wurde David Henn von der PARTEI zum Bürgermeisterkandidaten 2016 für Griesheim gewählt.

Nicht einfach nur „n Griesemer“!

Der junge, gutaussehnde Musiker will den Wahlkampf aufmischen, Jungwähler gewinnen und Pokémon-Lockmodule in Wahllokalen spendieren.

In Kürze werden mein junges, gutaussehendes Team und ich Dich auf diesen Seiten mit nahrhaften Informationen zu meinen Plänen, Zielen und Ideen für unsere wunderschöne Stadt füttern. Doch in der Regel gilt:
Was Du willst, das will ich auch. Versprochen. Ehrenwort.

Eine offene Bürgersprechstunde wird es mit mir bis zum offiziellen Amtsantritt nicht geben, ebensowenig ein Bürgerbüro. Du triffst mich bei gutem Wetter im Biergarten in der Groß-Gerauer Straße – das kündige ich aber immer rechtzeitig bei Snapchat oder in diversen anderen sozialen Medien an. Uwe Bauer wird übrigens nicht dabei sein, er verträgt zu wenig…

Dein Vorsitzender,
David Henn

Mitgliederversammlung Hessen

wahlbembelWir laden alle PARTEI-Mitglieder zur Mitgliederversammlung des PARTEI-Landesverbandes Hessen zur Aufstellung einer Landesliste zur Bundestagswahl 2017.

Und zwar am 2. Juli 2016 um 15: 00 Uhr im Henscheid, Mainkurstraße 27, 60385 Frankfurt.

Bewerber für die Landesliste melden sich bitte unter <info@die-partei-he.de> (Nur PARTEI-Mitglieder mit Wohnsitz in Hessen und passivem Wahlrecht)

Bierdemo: „Life is too short for bad beer“

Kein Einheitsbrei! Bierkrawall GraffityHabt Ihr es nicht auch satt, dass Ihr in jeder Kneipe immer die gleichen fünf Biermarken bekommt, die auch noch alle gleich schmecken?

Für Braukunst! Wollt Ihr endlich wieder Bier aus echtem Hopfen statt aus Konzentrat? Echte Abwechslung in Geruch und Geschmack erleben?

Gegen Reinheitslüge! Ist Euch auch bewusst, dass das „Reinheitsgebot“ nur ein Werbegag der großen Brauereien ist, der Euch zum Narren und kreativ Brauende aus dem Markt hält?
Warum glaubt Ihr dann an das Reinheitsgebot, die Lüge des deutschen Brauereiimperialismus?
Uns wird erzählt, heute würde das Bier noch wie vor 500 Jahren gebraut – aber das stimmt nicht. Bier wurde schon immer mit Kräutern und Gewürzen gebraut, nicht einmal Hefeweizen dürfte es nach dem Gebot von 1516 geben.

Für Steuergerechtigkeit! Warum wird Wein, das Getränk der Bourgeoisie, quasi nicht besteuert – für Bier, das Getränk der Arbeitenden, aber abkassiert?

Aufruf BierdemoGegen diese Misstände und Ungleichbehandlungen ist es an der Zeit, sich zu erheben! Wir wollen dem Bier seine Freiheit zurückgeben, das zu sein, was es sein möchte! Es gilt, sich gegen die Unterdrückung des Bieres und seiner Brauenden und Trinkenden zu wehren! Wir wollen die vorgestrigen Gedankenmuster und Regelungen aufbrechen und sie durch Offenheit, Abwechslung und gute Geschmack ersetzen. Dazu wollen wir uns auf der Straße versammeln und unsere Empörung den großkapitalistischen Bierverpfuschern entgegen brüllen, singen und trinken.

Großdemo am 24. April in Frankfurt!

Schließt Euch uns an! Jede Flasche zählt! Um den Großen zu zeigen, was die Abstimmung mit der Flasche bedeuten kann, werden wir uns den Weg durch die Historie des Bieres in Frankfurt demonstrieren. Los geht’s am Sonntag, den 24.04. um 12 Uhr an der Kostablerwache, dem Standort des ursprünglichen Brauhauses der Bindingbrauerei.

In Kooperation mit dem Frankfurter Bierkrawall

Die Demo bei Facebook

Einladung zur Großen Hessentour

Kommt mit zur großen Reise am 9. April 2016 mit dem PARTEI-Zug quer durch Hessen.
Von Frankfurt nach Kassel und zurück!

Zu- und Ausstieg an jedem Bahnhof möglich. Jeder darf mit. Schwatzt mit Euren Lieblingspolitikern oder trinkt Euch die dröge Landschaft schön.Hessentour

Der Fahrplan:

  • 11:30 Treffen am Hbf Frankfurt Gleis 15
  • 12:04 Abfahrt Frankfurt
  • 12:45 Friedberg
  • 13:05 Gießen
  • 13:20 Marburg
  • 13:38 Stadtallendorf
  • 13:55 Treysa
  • 14:17 Wabern
  • 14:33 Edermünde
  • 14:55 Kassel
  • Besuch der Caricatura Galerie unter fachkundiger Leitung
  • später: Rückfahrt auf dem gleichen Weg

Diskussion und Details bei Facebook