Gründung des OV Freigericht

By | 15. September 2015

Am Sonntag, den 13.09.15 trafen sich Mitglieder der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative in der Gaststätte „Zum Grünen Baum“ in Freigericht-Neuses um einen neuen Ortsverband aus der Wiege zu heben.

PARTEIüblich wurden als neuer Vorstand einstimmig Jan Grimmer zum Vorsitzenden, Luis Remmel zum stellvertretenden Vorsitzenden und David Thoma zum Schatzmeister gewählt.

Bei der Gründungsveranstaltung anwesend waren unter anderem auch der Bundesgeneralsekretär Thomas Hintner und Kreisvorsitzender Benedikt Polzer, welche dem frischgewählten Vorstand aufs herzlichste gratulierten. Beide werteten die Neugründung als positives Zeichen der Weiterentwicklung der PARTEI im Main-Kinzig-Kreis.

Der neue Vorstand versprach sich  ambitioniert ins (lokal-)politische Geschehen einzubringen. Die Vorstandsmitglieder sehen die Gründung des Ovs als Möglichkeit Menschen jedes Alters eine Alternative zur bisherigen dörflichen Vereins- und Parteienlandschaft anzubieten und sind sich sicher weitere Mitglieder gewinnen zu können. Wie es sich für das ländliche Gebiet gehört, wollen sie sich allerdings auch im Bereich der Brauchtumspflege engagieren. So stehe der gastronomisch-kulturelle Aspekt des Konsums lokaler Spezialitäten wie z.B. Apfelwein ebenfalls auf ihrer Agenda. Damit soll unter anderem für die Menschen ein Anreiz geschaffen werden, die bereits in anderen Vereinen ähnliche Erfahrungen der Brauchtumspflege gemacht haben.
Zudem wolle sich der Vorstand mit dem Thema Religion befassen und eine weitere Trennung von Kirche und Staat bzw. Kirche und Ort vorantreiben.