Voraussichtliche Zulassung des Hanauer OB-Kandidaten Polzer

By | 11. März 2015

PARTEI Main-Kinzig geht von der Zulassung ihres OB-Kandidaten aus

Am Montag, den 09.03.2015 gab der Oberbürgermeisterkandidat der PARTEI, Benedikt Polzer, über 120 Unterstützungsunterschriften beim zuständigen Sachbearbeiter des Hanauer Wahlbüros ab. Die Formulare werden jetzt auf Vollständigkeit geprüft.

Polzer ist sich sicher, dass nun einer Zulassung zur Oberbürgermeisterwahl am 05. Juli nichts mehr im Wege steht. Selbst wenn sich bei der Prüfung zeigen sollte, dass einige Formulare ungültig seien sollten, sieht der Kreisvorsitzende mit der Zulassungsfrist am 30.04.2015 noch genug zeitliche Möglichkeiten, um weitere Unterschriften zu besorgen. „Die Mindestanzahl von 118 Unterschriftsformularen wird nicht unterschritten!“, so Polzer.

Hanaus Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten Wochen und Monaten viele Möglichkeiten haben, den Kandidaten und seine Partei kennenzulernen. Die PARTEI Main-Kinzig plant die Durchführung von Infoständen, sowie die Teilnahme an Veranstaltungen in Hanau.
Sowohl die Mitglieder der PARTEI, welche die frohe Kunde über das soziale Netzwerk Facebook (https://www.facebook.com/DiePARTEIMainKinzig) mitgeteilt bekamen, als auch OB-Kandidat Polzer zeigten sich zufrieden und optimistisch.  Mit der Erledigung der Formalitäten, in Form der Abgabe der Unterstützerunterschriften, sei nun der Weg für den „richtigen“ Wahlkampf geebnet.