Die PARTEI wählt Bürgermeisterkandidaten für Langenselbold

By | 10. November 2013

Die PARTEI wählt Bürgermeisterkandidaten für Langenselbold

Nach der Wahl ist vor der Wahl…

Nach dem höchst zufriedenstellendem Ergebnis der Bundestags- und Landtagswahl (immerhin hat die PARTEI genauso viele Sitze im Bundestag wie die Spaß-Partei FDP) macht sich die PARTEI Main-Kinzig nun daran ihr Versprechen einzulösen, weiterhin im Main-Kinzig-Kreis politisch aktiv zu sein.

Aus diesem Grunde trafen sich die Mitglieder der PARTEI am vergangenen Freitag, den 08.11.13 um 18:00 Uhr in der Gaststätte „Zum Bachtanz“ in Langenselbold um dort ihren Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 02.02.2014 zu wählen.
Mit einstimmigen Ergebnis wurde hierbei der ehemalige Landtagsdirektkandidat Hans Georg Kraus gewählt, damit dieser bei der kommenden Wahl für die PARTEI antreten wird. Die Genossinnen und Genossen waren sich einig, das Kraus mit seiner charismatischen und undogmatischen Art, sowie seinem Konzept für Langenselbold bei den Bürgerinnen und Bürgern punkten werde und dass die Sammlung der Unterstützungsunterschriften in den nächsten Wochen, sowie die Bürgermeisterwahl im Februar von Erfolg gekrönt werden.
Kreisvorsitzender Polzer beglückwünschte Kraus zu seiner Aufstellung, sicherte ihm die Unterstützung der PARTEI in seinem Wahlkampf zu und bemerkte, dass das Ziel bei dieser Wahl auf jeden Fall sei, das der zukünftige Bürgermeister Hans-Georg Kraus heißen und Langenselbold Muth-los werde.

Die Partei Main-Kinzig wird sich nun in den nächsten Wochen und Monaten zwar auf Langenselbold konzentrieren und dort mit Ständen oder Wahlkampf an der Haustüre präsent sein, allerdings werden auch größere Kontexte nicht aus den Augen verloren.

Parallel zur Sammlung der Unterstützungsunterschriften für Kraus werden auch die Formulare zur Europawahl beworben. Von daher wird es für den Kreis, aber auch für Europa ein spannendes neues Wahljahr 2014 geben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich via facebook.com/DiePARTEIMainKinzig oder main-kinzig@die-partei-hessen.de gerne mit der PARTEI in Verbindung setzen.