Neujahrsklausur 2012

By | 13. Januar 2012

FliegerdenkmalLetztes Wochenende stieg die majestätische Hintnerjugend erneut auf den Gipfel der Wasserkuppe, um ihre jährliche Neujahrsklausur abzuhalten.

Ganz Deutschland wird von einem feucht-grauen Winterersatz regiert. Ganz Deutschland? Nein, in einem kleinen, nordhessischen Hochgebirge hält Väterchen Frost das eisige Zepter in der Hand. Doch trotz Schnee, Eis und Nebel fanden sich dort vom 6. – 8. Januar Hintnerjugendliche aus ganz Deutschland in großer Zahl ein.

 

Für die aus allen Bünden entsandten Bundesdelegierten und ihre Groupies war ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm vorgesehen.

Als wehrsportliche Übung wurden das schnelle Fliehen mit dem Rodel und das Überleben in Notzeiten mit ausschließlich Waffeln am Stiel und Kakao mit Schuss trainiert. Eine Besuch im örtlichen Segelflugmuseum vermittelte allen Beteiligten das nötige Wissen, Flugmaschinen aller Art perfekt zu beherrschen. Das versehentliche Rammen von Hochhäusern kann in Zukunft vermieden werden, wenn in jedem Flugzeug ein Hintnerjugendlicher mit fliegt!

Höhepunkt des Überlebenstrainings war die nächtlichen Überquerung des gesamten Höhenzuges der Wasserkuppe bei Schneesturm und Nebel ohne Verwendung künstlicher Navigationshilfen und ausschließlichem Einsatz von Fackeln als Lichtquelle. Es spricht für die exzellente Ausbildung unserer Hintnerjugend, dass dieser harte Einsatz trotz widrigen Wetters und starker Alkoholisierung ohne menschliche Verluste erfolgreich beendet werden konnte.

Auf der Wasserkuppe wurden die Aktivitäten der Hintnerjugend für 2012 minutiös geplant. Sportliche Wettkämpfe, besinnliche Trinkspiele, Angriffskriege auf Nachbarländer, politische Bildung und Ordensverleihungen werden dieses Jahr die Jugend Deutschlands vorwärts bringen. Alle Termine gibt es demnächst bei www.hintnerjugend.de.

Bei der außerordentlichen Bundesdelegiertenversammlung wählten die anwesenden Stimmberechtigten den ehemaligen Bundesvorsitzenden Martin Keller auf den neu geschaffenen Posten des Ehrenvorsitzenden. Anschließend mussten die Posten des aus Solidarität zurückgetretenen alten Vorstandes neu besetzt werden.

Nach kurzer Vorstellung wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt:

  • 1. Vorsitzende: Michele Scholtz
  • 2. Vorsitzender: Bernd Sandner
  • Schatzmeister: Peter Mendelsohn

Möge der neue Vorstand die Hintnerjugend zu immerwährendem Ruhm führen!

Ein Hoch auf die stolze Hintnerjugend!

Ordensverleihung